Bluetti hat eine neue große Powerstation für den europäischen Markt im Programm ab 2022 und macht gerade den Ausverkauf der AC200p (die es aktuell mit dem Code Ac200PHerbst2021 für 1699€ gibt)

Dabei sind die Unterschiede der beiden Modelle eigentlich gar nicht so groß. Die Hauptunterschiede bestehen darin, dass auf die Bluetti Ac200Max via Bluetooth zugegriffen werden kann mit der iOs & Android Bluetti App (Eine Funktion die eher Spielerei ist und nur am Anfang aus Neugierde genutzt wird), sowie der Möglichkeit die AC200Max mit nur einem 20 Volt Solarmodul laden zu können, da nur 10 Volt Mindesteingangsspannung erforderlich sind. (Statt zuvor mindestens 2 Module in Reihe mit mindestens 35 Volt Eingangsspannung)

Der LiFePo4 Akku weißt die gleiche Kapazität auf mit 2048 WH.

Ansonsten gibt es geringe Leistungssteigerungen beim Inverter von 2000 auf 2200 Watt reine 230 Volt Sinus Wechselspannung sowie 100 Watt USB-C Port-Ausgang, statt zuvor 60 Watt.

Der MPPT-Regler wurde auf 30 Ampere Nema TT-30 upgedated und kann nun 900 Watt solare Ladung ermöglichen (4 Stück 200 Watt Solarkoffer), statt vorher 700 Watt (3 Solarkoffer).

Nachfolgend die Unterschiede der Ac200Max und Ac200p in der Tabelle:

AC200Max (neu)AC200P (alt)
Dauerleistung2200 Watt2000
Solar-Input900 Watt (10-145 Volt)
One Panel ready (Laden mit nur einem Solarmodul)
700 Watt (35-150 Volt)
Mindestens 2 20 Volt Solarmodule in Reihe erforderlich
Gleichstrom12 Volt 30 Ampere12 Volt maximal 25 Ampere
Netzstrom laden500 Watt AC400 Watt
USB-C Port100 Watt60 Watt
AppAndroid & iOSNein
Erweiterbarmit bis zu 2 B300 Bluetti PowerboxenNein

Wer einfach nur einen günstigen großen Energiespeicher möchte und genug Platz für mindestens 2 Solarmodule hat, sollte beim Abverkauf der Ac200P zugreifen, wer die maximale Leistung benötigt sollte auf die Ac200Max nächstes Jahr warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.