Nach häufiger Kritik hat Ecoflow ein Updaten für die Delta 2 und den Zusatzakku ausgerollt.

Alle die von den Lüftergeräuschen genervt sind sollten dieses Update ausführen. Wer einen Zusatzakku hat und diesen auch updaten möchte, muss diesen angeschlossen haben.

Ecoflow Delta 2 Update

zu 2. sinkt die Akku-Ladung unter 30% wird AC vollgeladen bis 70%, danach wird nur Solar geladen, bis Ladung wieder auf 30 % gesunken, dann wird mit Strom nachgeladen.

Fragen gerne in den Kommentaren.

14 Idee über “Ecoflow Delta 2 Upgrade – Lüfter jetzt leiser

  1. Stefan sagt:

    Ohne genau zu wissen, was sich hinter den Punkten 1 bis 6 verbirgt, könnte ich mir vorstellen, dass in den Punkten 2, 3 und 5 Potential für eine Reduzierung der Lüfterlautstärke beim Laden der Powerstation steckt. Die bisherige Kritik bezog sich aber auch auf die Lautstärke bei Stromentnahme durch Verbraucher schon bei niedrigen Lasten. Ist bekannt, ob dies durch das Update auch beeinflusst wird?

    • Seb sagt:

      Ja, die Lüfter laufen jetzt wesentlich später an. Bei 220 Volt bei ca. 200 Watt.
      Die Delta 2 wird aber dafür im Betrieb nun auch wärmer. Bei 15 Grad Umgebungstemperatur, hatten wir früher um die 19 Grad gemessen, jetzt sind es 25 Grad.
      Unsere Vermutung im Sommer wird der Lüfter Temperaturbedingt häufiger Laufen, da die Wärme weg muss.

      • Stefan sagt:

        @Seb In einem anderen Blog zu dem Thema hattest du ja geschrieben, dass Ecoflow auch über Änderungen bei der Hardware nachdenkt und dies wohl auch schon bei der neueren Generation, die wohl derzeit produziert/ausgeliefert wird, umgesetzt werden solle. Ist dir bekannt, ob das tatsächlich kommt oder ob man es bei dem Softwareupdate belässt?

        • Seb sagt:

          Das war die Aussage von Ecoflow, dass die Kühlung Hardware- und Software-seitig bei der Produktionscharge ab Oktober (die aber noch nicht in Europa ist) optimiert wurde. (Das Lüfterproblem gelöst wurde)

  2. Karl-Heinz Lange sagt:

    Habe zwei Delta 2
    seit dem Update habe ich immer Probleme beim Laden über Netz und über Benzin Generator…die Delta laden nur 630 Watt obwohl 1200 eingestellt sind..hat jemand noch die Probleme??

    • Seb sagt:

      Hallo,
      danke für Dein Feedback.
      Vorher hat Sie normal mit ca. 1000 Watt geladen?
      Bitte schau mal welchen Nutzermodus Du eingestellt hast. GGf. begrenzt der die Ladeleistung.

    • Uwe Schmidt sagt:

      Hallo… Da ich meine Delta 2 nach Erhalt gleich auf die aktuelle Firmwareversion geupdatet habe kann ich nicht sagen wie schnell er vorher geladen hätte aber jetzt komme ich nicht über 600 Watt.
      Wenn ich zumindest nicht alleine damit bin hoffe ich das dieses Problem beim nächsten Update behoben wird

  3. Markus Matter sagt:

    Hallo Miteinander, ich habe auch eine Delta 2 in CH-Version. Gekauft am 3. Januar 2023 und Produktionsdatum 2. November 2022. Ich habe nun die Firmware aktualisiert und den maximalen Ladestrom ab 230V-AC auf 800W begrenzt. Die Lüfter laufen nun wesentlich leiser als bei Volllast Ladung von 1200W. Auch beim Strombezug laufen die Lüfter ruhiger und schalten sich immer wieder ab. Getestet habe ich dies mit einer Camping Kühlbox, welche vom 12V Ausgang zwischen 30-60 Watt bezog. Alle Funktionen funktionieren soweit wie eingestellt, ich kann keine Fehler feststellen.

    • Seb sagt:

      Hallo Markus,
      lieben Dank Markus. Dein Modell sollte nach dem Produktionsdatum schon die 2. Charge sein mit mit der optimierten Lüftersteuerung. Wenn Du an 12 Volt 20-60 Watt ziehst laufen dann bei Dir die Lüfter sofort an oder gar nicht?
      Das hatten einige nach dem Update bemängelt, dass selbst bei lächerlichen Leistungen (von nur 30 Watt) an 12 Volt, die Lüfter immer laufen – obwohl sie bei 300 Watt mit Inverterbetrieb gar nicht laufen in kalten Umgebungen.

      sonnige Grüße in die schöne Schweiz

      • Markus Matter sagt:

        Hallo Seb
        Wenn ich einen Verbraucher einschalte, in meinem Fall die Kühlbox, schalten sich auch die Lüfter ein. Sobald sich der Strombezug stabilisiert hat, schalten sich die Lüfter wieder aus. Der Lüfter der Kühlbox ist aber lauter als der der Delta 2. Ich vermute dass sich die Gerätelüfter bei einem Strombezug generell sofort einschalten (je nach Leistungsbezug mit unterschiedlicher Drehzahl) und sobald der Strombezug konstant wird, wechseln die Lüfter in den intelligenten Modus und schalten auch mal ab.

        • Seb sagt:

          Hallo Markus,
          danke für das Feedback. Viele hat genervt, dass die Lüfter der 1. Delta 2 Serie immer (voll) liefen, allein wenn die Kühlbox nur angeschlossen war (Strom für Display – Betriebsbereitschaft (ohne das Lüfter oder Kompressor) von der Kühlbox liefern).

          Diese präventiven Windstöße, wenn generell die Delta 2 eingeschaltet oder irgendwas angeschaltet wird ist uns auch schon aufgefallen. Unsere Vermutung ist das die Delta hier präventiv testet ob die Lüfter funktionsfähig sind.

          • Peter Menger sagt:

            Bei meiner ist genau so, ich hatte das bereits geschrieben. Je nach dem welchen Case man hat, ist das evtl. störend oder nicht, Wenn ich einen “ruhigen” Verbraucher mit nur 6 Watt an dem 12 Voltausgang angeschlossen habe und die Lüfter laufen ständig im gleichen Rhythmus an/aus/an/aus…, dann nervt das schon.

            Ich hatte das auch dem Support geschrieben, die haben oder wollten mein Problem nicht verstehen. Die denken immer das mein Gerät defkt ist, ist es aber nicht. (selten so einen schlechten Support erlebt)

            Gruss Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert