Die Firma Jackery wurde 2021 im Silicon Valley der USA u. a. von einem ehemaligen Apple Mitarbeiter gegründet. Das Unternehmen stellt hauptsächlich Powerstationen und Solarmodule her und vertreibt diese seit 2015 in der USA. Seit Frühjahr 2021 gibt es Jackery Produkte nun auch in Deutschland. Insbesondere die EU Versionen der Jackery Explorer sind gefragt.

Die Produkte zeichnen sich durch solide Qualität und gute Bedienbarkeit aus. Oft werden die technisch angegebenen Daten sogar leicht übertroffen. (Im Gegensatz zu einigen anderen chinesischen Anbietern, die oft die angegebenen Daten kaum erreichen.)

Der Preis der Jackery Explorer Versionen ist im oberen Bereich. Als Energiespeicher verwendet Jackery bisher hauptsächlich Li-Ionen Akku, die eine schnelle Ladeleistung vorweisen können jedoch weniger Zyklen schaffen als entsprechende LiFePo4 Akkumulatoren und Solargeneratoren.

Das Leistungsspektrum der Jackery Explorer reicht von kleinen Powerbanks mit 240 WH ab ca. 300€ bis zur größten Station der Jackery Explorer mit 2000WH und 2200 Watt Sinus Inverter für 3000€

Jackery vertreibt weiterhin seine monokristallinen Jackery SolarSaga Solarpanel mit 60 Watt, 100 Watt und 200 Watt die durch Ihre Mischung flexiblen Stoffs und festen Kunststoffgriffen auffallen und USB-A und USB-C Anschlüsse enthalten.

2 Idee über “Jackery Explorer in Deutschland

  1. Paßers sagt:

    Ich habe diese Woche einen
    – SolarGenerator Explorer 500 und
    – 1 Panel Solar Saga 100 gekauft.
    Der Generator funktioniert prima – aber ich habe Schwierigkeiten, den Stecker des Panels in seine Input-Dose zu stecken. Der erste Teil des Steckers geht rein, aber nicht der ganze Stecker.
    Haben Sie einen Tipp für mich? Was mache ich falsch?
    Bitte helfen sie einer ungeschickten alten Frau ….
    Danke, mit freundlichem Gruß
    S. Paßers
    P. S. das Foto kann ich nicht einfügen ….

    • Seb sagt:

      Hallo, kann es sein, dass des an einem Dichtring hängt?
      Ggf. hilft es ein bisschen Kunststoffpflege oder kleinen tropfen Öl zu nutzen, damit es leichter rutscht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.