Die Powerstations von Jackery sind dafür bekannt, sehr zuverlässig zu funktionieren und selten kaputt zu gehen., sofern die technischen Grenzwerte nicht überschritten werden. Empfindlich sind sie bei fehlerhaften Anschluss von Solarmodulen (zu viel Volt, Verpolung, Leistung). Sollte es zu einem Schaden kommen, kann sich der Kunde unter hello(Punkt)eu (ÄT) jackery.com direkt an den Hersteller wenden.

Jackery fragt jedoch vor der Bearbeitung nach einer Kopie der Rechnung (vom Händler) sofern nicht direkt bei Jackery selbst bestellt wurde. Ohne eine saubere Kopie der Rechnung bearbeitet Jackery den Garantievorfall nicht!

Sind alle Unterlagen vollständig eingereicht geht es in der Regel zuverlässig schnell. Der Kunde erhält ein Rücksende-Etikett, häufig von DPD mit der die defekte Powerstation sicher verpackt zurückgeschickt werden kann. Nach ca. 1-2 Wochen Bearbeitungszeit erhält der Kunde meist ein “neues” Austauschgerät. Auskunft über den Fehler, die mögliche Ursache des Schadens gibt Jackery in der Regel nicht.

Es wird dringend davon abgeraten die Powerstations selbst zu öffnen und zu reparieren. Durch die hohe mögliche Voltzahl, die gespeicherte Energie bergen Kurzschlüsse eine erhebliche Feuer- oder sonstige Verletzungsgefahr. Außerdem erlischt dann in jedem Fall die Garantie.

Sollten Sie ähnliche oder andere Erfahrungen mit dem Jackery Support haben, freuen wir uns auf Ihre Kommentare.

9 Meinungen zu “Jackery Kundenservice bei Garantiefall

  1. Michael Leifels sagt:

    Mein jackery Explorer 1000 lädt nicht mehr über solarpaneel. 1Jahr alt. Ich brauche Hilfe bei Fehlersuche.

    • Seb sagt:

      Gerne,
      Das Solarpanel ist in Ordnung?
      Hat es die volle Spannung und liefert entsprechend Strom?
      Gibt es eine Fehlermeldung auf der Explorer Pro?

      • Reinhold Bammer sagt:

        Hallo.
        Mein Solar Panel gibt aufeinmal kein Strom auf meine Powerstation 1000 weiter. Über Steckdose lässt sich die Powerstation sehr wohl laden, aber wie gesagt nicht mehr über das Solar Panel. Auch die kleinen USB Stecker am Solar Panel geben oder nehmen keinen Strom an

        • Seb sagt:

          Hallo Reinhold,
          das klingt nach einem mechanischen Defekt. (Vermutlich hast Du die Faltpanels.) Wenn Du noch Garantie drauf hast, hilft nur einschicken. Falls keine Garantie kannst Du vorsichtig öffnen und schauen ob sich ggf. nur ein Kabel gelöst hat oder ein Kabel gebrochen ist.
          Sonnige Grüße

  2. Eichholzer Alois sagt:

    Könnten Sie mir die Etikette und das Verpackungsmaterial senden.

    Ich habe keine Unterlagen mehr für den Garantiefall, möchte den Generator aber trotzdem reparieren lassen.

    Jackerey 600

    Er ist völlig tot. Habe alle Anleitungshinweise befolgt. Trotzdem geht nichts mehr.

    Die Rechnung wurde durch Powerpay in St.Gallen abgewickelt.

    3.8.22

    • Seb sagt:

      Hallo Alois,

      das klingt nach Tiefentladen.

      bitte direkt an hello (Punkt) eu (at) jackery.com wenden.
      Ohne Kaufbeleg wird es Jackery vermutlich sehr schwer machen, das Produkt zur Reparatur auf Garantie einzusenden.
      Viel Glück mit der Reparatur.

  3. Udo sagt:

    Hallo in die Runde,

    ich habe aktuell mit meiner 500er Jackery das Problem, das Garantiezeit eh ausgelaufen wäre, aber Jackery zu meiner sagt, dass ich sie nicht über einen offiziellen Kanal bezogen habe.

    Meine Jackery zeigt allerdings keine korrekten Watt-Zahlen mehr an und dies weder beim Laden / noch Entladen. Die Wattzahlen sind viel zu gering (via Solar und Netzteil), generell funktioniert sie aber noch.

    Tiefentladen oder so war sie nie. Reset (Tipp von der Jackery-Hotline) hat auch nicht geholfen.

    Ich würde sie gerne prüfen / reparieren lassen, aber wo?

    Vielen Dank für entsprechende Tips bzw. Ansprechkontakte 🙂

    Beste Grüße
    Udo

    • Seb sagt:

      Hallo Udo,

      leider haben wir auch die Erfahrung gemacht, das Jackery ohne Eigentumsnachweis sich häufig quer stellt. Die Garantie wollen sie scheinbar nur für Erstbesitzer ermöglichen (was so nicht zulässig sein sollte).

      Wird denn die Jackery auch mit weniger Watt geladen und entladen?
      Also dauert das Laden länger und beim Entladen laufen die Geräte langsamer oder gar nicht?

      Falls nicht ist nur ein Messsensor defekt oder nicht mehr kalibriert.
      Außerhalb der Garantie wird sich die Reparatur nicht lohnen und vermutlich um die 200€ kosten.

      Wir würden empfehlen die Jackery einfach weiter zu betreiben und zu nutzen, aber z.B. einen Aufkleber drauf machen, dass die Eingangs-PV-Leistung in keinem Fall überschritten und auch nicht mehr als 500 Watt Ausgangsleistung angeschlossen werden soll. <- Da nicht sicher gestellt ist ob der interne Computer bei Überlast sauber abschaltet. Gefährlich ist das nicht besonders, kann aber zur Endgültigen Zerstörung des Gerätes führen.

      Die Jackery 500 hat einen Li-Ionen Akku, der bei täglicher Nutzung ca. 3-5 Jahre hält, von daher lohnt die Reparatur nicht.
      Sonnige Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert