Kirron AC200P – LiFePo4 , Bluetti, Poweroak – V1.1 mit Temperaturanzeige

1.799,00 inkl. MwSt.

Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Beschreibung

*niedrigster Preis der letzten 30 Tage 1899,-€


Gerne informieren wir Sie unverbindlich via E-mail, sofern Sie uns Ihre Daten hinterlassen.

Alternativ können Sie die original Bluetti, Poweraok AC200P Version kaufen oder für Mitte Februar das verbesserte Nachfolgemodell, die AC200Max unverbindlich vorbestellen.

Neue verbesserte Version mit funktionierender Temperataturanzeige!
(Software 1.1 ohne die bekannten Softwaredefizite)

Der tragbare Solargenerator AC200 von Kirron, ist eine universelle tragbare Stromversorgung mit vielseitigen Lademöglichkeiten. Der Kirron AC 200 P ist die verbesserte Version der ursprünglichen Bluetti / Poweroak AC200 Version mit einer Akkukapazität von 2000 WH LiFePo4 statt vormals Li-Ion.

Wichtig dieser Solargenerator benötigt mindestens eine solare Eingangsspannung von 35 Volt, so dass mindestens 2 Solarmodule in Reihe geschaltet werden müssen. Mit nur einem Solarmodul kann der Generator nicht geladen werden. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Bestellung!!! 

Wegen der vielen Nachfragen **Geeignet zum mobilen Laden ist unser 200 Watt starrer Solarkoffer (mit 2 in Reihe geschalteten Monokristallinen 100 Watt Modulen.)
(Von den flexiblen Solarkoffern werden mindestens 2 in Reihenschaltung benötigt)

Als Eingangsregler ist ein MPPT Solarladeregler verbaut. Mit den Solarmodulen ist der maximale Eingang von 700 Watt / 150 Volt möglich, wodurch die Ladezeit minimiert wird und der Kirron AC 200 innerhalb von 5 Stunden vollständig aufgeladen werden kann. Wenn der Auflade-Vorgang beschleunigt werden soll, kann man den Kirron AC 200 P auch parallel mit Solar- und Netzsrom über das Netzteil aufladen – die Dauer des Ladevorgangs ist dann ca. 3-4 Stunden. Bitte beachten Sie dass schnellefd  Laden die Lebensdauer des Gerätes langfristig verkürzt.

Das eingebaute Batteriemanagement System (BMS) sorgt dafür dass die einzelnen Zellen geschützt werden und eine Überhitzung und Überladung verhindert wird. Über ein aktives Kühlsystem (gesteuerte Lüfter) wird Stauwärme abgeführt.

Zusammen mit einer LiFePO4 (Lithiumeisenphoshat Akkumulator) Batterie der neusten Generation, einer Batteriekapazität von 2000 Wh und einer Ausgangsleistung von bis zu 2000 W (2500 W Spitzenlast kleiner 2 Minuten) können verschiedene Geräte mit Energie versorgt und betrieben werden. Mögliche Endverbraucher sind z.B. Elektroautos, Beleuchtungen, elektrische (Camping-) Kochfelder, Kühler und kleine Kühlschränke/Kühlboxen, elektrische Luftpumpen, Elektrowerkzeuge, Laptops, Smartphones und vieles mehr.

Der Kirron AC 200 verfügt über folgende Ausgänge:

USB-A, USB-C PD (60 W), Wireless Charging, 12 V – 10A (reguliert) & 12V – 25A bis 230 Volt AC. Der 12V – 25A Ausgang ist für Wohnwagen, Boote oder Wohnmobile geeignet, bei denen mehrere 12V Geräte an einen einzigen Eingang (bis zu 25A) angeschlossen werden können.

Auf der Vorderseite ist der Kirron AC 200 mit einem übersichtlichen Touchscreen Display ausgestattet. Die Menüführung ist einfach und leicht verständlich gehalten. Sie können sich den Energie-Ein- und Ausgang in Watt und Volt anzeigen lassen. Ein Fehlermenü wurde hinzugefügt, damit alle Fehlermeldungen, in Form von Fehlercodes, angezeigt und erklärt werden können. Auf dem Display ist weiterhin der Ladezustand des Akkus zu sehen. Außerdem gibt es einen Timer, der auf verschiedene Arten verwendet werden kann. Darüber hinaus verfügt der Kirrron AC 200 über einen Eco-Modus, um Energie zu sparen.

Dieser tragbare Solargenerator ermöglicht Ihnen das Homeoffice im Grünen, ist ideal im  Camper, im Garten, für Segler, für Angler oder auch Handwerker geeignet ist, die viel Power benötigen. Er ermöglicht Ihnen Komfort an stromlosen Orten.

Die Kirron AC200P ist besonders geeignet für Anwender welche schnell viel 220 Volt Leistung benötigen und die Möglichkeit haben durch entsprechend viele Solarmodule oder Netzstrom schnell nachzuladen (bis zu 1100 Watt Ladeleistung möglich). Das Gerät kann natürlich auch verwendet werden um 12 Volt Geräte mit geringem Energieverbrauch wie Kühlboxen, Licht, Handy langfristig zu betreiben. Erwähnenswert ist hier jedoch die, im Vergleich mit anderen Solargeneratoren, (technisch bedingte*) höhere Standby-Verlustleistung des AC200P Generators, welche für einen dauerhaften Betrieb das stetige Nachladen durch 2 festanageschlossene Solarmodule erfordert. (Sollten Sie vorwiegend 12 Volt Geräte betreiben und nur gelegentlich Hochleistungsgeräte wie Kaffeemaschine oder Microwelle betreiben, ist ggf. der bis auf 4800 WH erweiterbare 1500 Watt Solargenerator besser geeignet.)

*technische Erklärung:
Die AC200P hat ein integriertes 56 Volt LiFePo4 Akkusystem, welches den Vorteil hat, mit weniger Energieverlust eine hohe, bis zu 2000 Watt, 220 Volt, dauerhafte Wechselstromleistung zu  liefern. Jedoch müssen alle Gleichstromlasten auf 12 Volt bzw. 5 Volt stetig runtertransformiert werden, was zu einer höheren Verlustleistung bei kleinen Verbrauchern wie Kühlboxen, Handys oder sonstigen 12 Volt Anwendungen führt.  Auf 12 Volt Akkutechnik basierende Generatoren haben diese Verlustleistung bei geringer 12 Volt Belastung nicht, haben jedoch höheren Verlust beim Hochtransformieren auf 220 Volt, was sich häufiger in einer geringeren Spitzenleistung z.B. (nur) 1500 Watt äußert.

Lieferumfang:

  • Netzteil zum Laden am Stromnetz 230V
  • Adapter zum Laden am Auto (Zigarettenanzünder)
  • Adapter für Anschluss an Solarmodule PV (MC4 – Stecker)

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Ist ein Li-Ionen oder LiFePo4 Akku verbaut?

Dieser Solargenerator wird unter verschiedenen Marken wie Poweroak, Bluetti und Kirron vertrieben. Die frühen Versionen (Crowdfunding) hatten einen günstigen 1700 WH Li-Ionen Akku. Die hier angeboten Kirron AC200 Version hat einen langlebigeren 2000 WH LiFePo4 Akku.

Verringert sich die Ladekapazität im Laufe der Zeit?

Ja, wie bei jeder Batterie nimmt die Kapazität im Laufe der Zeit ab. Der Lithiumeisenphosphat Akkumulator hat ca. 2000 Ladezyklen bei täglicher Entladung bis 20% – Lebensdauer ca. 5,5 Jahre.

Verschiedene Tests haben gezeigt, dass wenn LiFePo4 Batterien nie ganz voll und nie Tief entladen werden die Lebensdauer wesentlich länger ist. Langsames schonendes Laden und seltenes Tiefentladen erhöht sie Lebensdauer.

Wie wird der AC200 aufgeladen?
Der Solargenerator kann über Solar (mindestens 36 Volt) oder über Landstrom geladen werden. Über die Steckdose ist die Ladezeit ca. 6 Stunden.

(Sie können mehrere Solarmodule anschließen, um die Ladezeit über die Solarenergie zu verkürzen. Die Eingangsspannung muss jedoch zwischen 35 V und 150 V liegen, z. B. 40 V, 80 V usw. -maximale solare Ladung ist 700 Watt)

Sie können das Laden beschleunigen in dem Sie mit Solar und mit Netzstrom laden. Achtung, das schnell Laden erhöht natürlich den Verschleiß und verkürzt die Lebensdauer

Kann mit der AC200 eine Autobatterie geladen werden?
Mit einem Ladegerät, welches die 2000 Watt Grenze nicht überschreitet, kann jede Autobatterie geladen werden.
Übliche Ladegeräte haben eine Leistung zwischen 100W und 1000W.
Welche Geräte können mit der AC200 betrieben werden?

Ihr Gerät darf nicht mehr als 2000 Watt Leistungsaufnahme haben (siehe Typenschild). Z.B. können Kaffeemaschinen, Mikrowellen, Induktionsplatten, Wasserkocher, Werkzeuge, etc.

Beachten Sie die Angaben auf den einzelnen Ausgängen. Beispielsweise wird der Wechselstromanschluss von einem Wechselrichter überwacht, der 2.000 W Dauerleistung liefert. Wenn Ihr Gerät über einen längeren Zeitraum mehr als 2.000 W verbraucht, wird der Wechselrichter AC200 heruntergefahren.

Was bedeutet reine Sinus Welle?

Ein reiner Sinusstrom entspricht dem was aus der Haussteckdose kommt. Sinus-Wechselrichter eignen sich deshalb für empfindliche Geräte, welche bei Unregelmäßigkeiten in der Spannungsversorgung mit Störungen reagieren und abschalten. Es können z.B. Lautsprechersysteme, Monitorsysteme und Computer betrieben werden.

Wie wähle ich ein kompatibles Solarpanel aus?
Auf Grund der integrierten Batterie wird eine Ladespannung (OCV): 35-150 V / max. 12 A benötigt.
Stellen Sie sicher, dass die gesamte OCV (Leerlaufspannung) nicht mehr als 150 V beträgt, wenn Sie mehrere Solarmodule in Reihe schalten! In der Regel entspricht das maximal 7 Modulen mit (jeweils 21 Volt) in Reihe.
Sie benötigen zum Laden mindestens 2 * 21 Volt Module in Reihe geschaltet, damit die Spannung des Solarmoduls mindestens 35 V überschreitet. Das bedeutet, dass die Leerlaufspannung größer sein muss. Die Nennspannung liegt idealerweise über der unteren Eingangsspannung. Somit kann das PV Modul bei geringer Sonneneinstrahlung auch schon die Batterien laden.
Die obere Grenze von 150 V des Eingangs sollte von der Leerlaufspannung der Module nicht überschritten werden können damit der integrierte nicht Regler überlastet wird.
Beachten Sie 150 Volt in Reihe ist eine gefährliche Spannung die nicht berührt werden darf!
Passende mobile Solarmodule wären z.B.:

 

Zusätzliche Informationen
Anschlüsse

12 Volt, 220 Volt, USB A, USB C, weitere

Batterietyp

LiFePo4

Dauerleistung

2000 Watt

erweiterbar

nein

Kapazität

2000Wh

Ladeleistung

700 Watt

reiner Sinus

ja

Gewicht

28 kg

Produkt-Diskussion (10)

Du hast Fragen zum Produkt?


Gast
Dressel
18. März 2022

Wie bekomme ich die 10 %

Support
18. März 2022

auf der Folgeseite, den 200€ Coupon aktivieren

Gast
Dubois
22. Juli 2022

Ich benötige für das ac200p Gerät das 12v /25 A Flugzeugstecker Ausgangskabel für Wohnmobil.

Support
22. Juli 2022

Haben wir leider aktuell nicht lieferbar.

Gast
Michael
4. August 2022

Wo ist der Unterschied zwischen der Kirron AC200P und der Bluetti AC200P??

Support
4. August 2022

Die AC200Max ist die Nachfolgeversion der AC200P.
Die wesentlichen Unterschiede sind.

200 Watt mehr Spitzenleistung = 2200 Watt
200 Watt mehr Solar-Ladekapazität = 900 Watt
Bluetooth App
komfortabler erweiterbar mit Zusatzakkus

Weitere Details hier: https://solar-generatoren.de/bluetti-ac200p-vs-ac200max-poweroak/

Gast
Michael
4. August 2022

Danke, aber ich fragte nach der
https://solar-generatoren.de/shop/bluetti-ac200p-2000-watt-2000wh-solargenerator/
…ist das die gleiche wie diese von kirron? Gibt’s Unterschiede in der Software?

Support
5. August 2022

Es gibt keinen Unterschied. Kirron ist einfach nur ein Importeuer der Bluetti Geräte importiert und am Anfang sein eigenes Kirron Logo draufgedruckt hat.

Gast
Dören
29. August 2022

Meine solarmodule haben eine Spitzenleistung von 2x 460 Watt, also Eingang mehr asl 700 Watt. Das wird aber nur in der Mittagszeit erreicht. Schaltet die AS200 P dann automatisch auf die 700 Watt runter oder wird das Gerät überlastet?

Support
30. August 2022

Das ist eine sehr gute Frage.
Wenn es sehr kalt ist und viel Sonne können mit solchen Modulen auch kurzzeitig über 1000 Watt möglich sein. Die theoretischen 920 Watt sollten noch nicht zu einer Überlastung führen. Abschalten tun die Powerstations, teils bei Überspannung, bei Leistung (Watt) generell nicht, der MPPT regelt auf die maximalen 700 Watt runter, wird aber höher als angegeben belastet, läuft wärmer etc. (Die überschüssige Leistung muss ja in irgendeiner Form, irgendwo hin und das ist meist Wärme.)
Niemand weiß genau, wieviel Mehrleistung zu viel ist. Die Hersteller geben deshalb eine maximale Leistung an um akute Schäden zu vermeiden aber auch den langfristigen thermischen Verschleiß gering zu halten.