Solarkabel Fensterdurchführung MC4 Adapter für Balkonkraftwerk

49,00 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

geeignet für zu Hause, Wohnmobilfenster, PKW, Bootsluken

Wir erhielten einige Anfragen um die Powerstations auch zu Hause zu nutzen und mit Solarmodulen vom Balkon nachzu laden. Häufig gestaltet sich eine Bohrung durch Isolierung und Hauswand schwierig oder ist sogar verboten. Aus diesem Grund haben wir eine Fensterdurchführung entwickelt um das Solarkabel durch Fenster- oder Türen zu führen. Mit der Solarkabel Fensterdurchführung kann das Kabel in Innenräume oder Fahrzeuge geführt werden ohne zu bohren.

Diese Kabel können selbstverständlich auch für Wohnmobilfenster oder Autofenster verwendet werden, wenn man mobile Solarkoffer verwendet und nicht durch die Karosse bohren möchte.

Videovorstellung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sicherheitshinweise:

  • Um Beschädigungen zu vermeiden dürfen die Kabel nur durch nicht bzw. selten geöffnete Fenster, Türen verlegt werden.
  • scharfe Kanten und Ecken sind zu vermeiden. Je dicker und flexibler die Fensterdichtung desto besser.
  • Um die Kurzschlussgefahr zu minimieren, die Kabel in möglichst großem Abstand voneinander durchführen.
  • Scharfe (Metall-)Kanten vermeiden, ggf. mit Klebestreifen entschärfen / isolieren
  • regelmäßige Kontrolle der Isolierung der Kabel (Kabel mit defekter Isolierung nicht verwenden)
  • Die angeschlossenen Solarmodule (Modulstring) dürfen die Spannung von 120 Volt nicht überschreiten um potentiell lebensgefährliche Stromschläge für Mensch und Tier zu vermeiden.
  • Für Ströme größer 20 Ampere dürfen die Kabel nicht verwendet werden.
  • Für Beschädigungen am Rahmen, Eindrücken der Fensterdichtung ist der Hersteller nicht verantwortlich.
  • Bei Beschädigung der Isolierung sind die Kabel umgehend zu ersetzen.
  • Werden die Kabel fühlbar warm ist zu viel Leistung angeschlossen, die Drähte beschädigt oder verschlissen – das Kabel muss dann ausgetauscht werden.
  • von Feuchtigkeit, Hitze und Wasser fernhalten

 

technische Daten:

  • 6mm2 geflochtenes Kupferkabel  30 cm lang
  • Gewicht ca. 100g
  • Isolationsmaterial: PPO/PE+EVA (UV-beständig)
  • maximaler Nennstrom : 20A
  • Schutzklasse: IP67
  • maximale Spannung: 120V DC
  • Flammklasse: UL94-V0
  • Prüfspannung: 2500V (50Hz,1min)
  • Sicherheitsklasse: 2
  • Überspannungskategorie: 3
  • Steckkraft/Auszugskraft: ≤50N / ≥50N
  • Verbindungssystem: Crimpverbindung
  • Übergangswiderstand von Steckverbindern: 0.5mΩ
  • Temperaturbereich: -40~+125℃
  • Kontaktmaterial: Kupfer, Weißblech

 

Anschlussbeispiele für Module mit jeweils maximal möglicher Gesamtleistung unter Beachtung der Stromstärke (Ampere):

  • 2*400 Watt Module (mit je 40V) = 800 Watt in Parallelschaltung sind ca. 20 Ampere bei 40 Volt
  • 2*400 Watt Module (mit je 40V) = 800 Watt in Reihenschaltung sind 10 Ampere bei 80 Volt
  • 3*400 Watt Module (mit je 40V) = 1200 Watt in Reihenschaltung sind 10 Ampere bei 120 Volt
  • 2*(3*400 Watt Module (mit je 40V) = 2400 Watt in parallel + Reihenschaltung sind 20 Ampere bei 120 Volt (maximal zulässige Spitzenleistung – für den dauerhaften Einsatz nicht zu empfehlen)

Wichtig:
Sobald die Kabel fühlbar warm werden sind sie verschlissen, beschädigt oder es liegt zu viel Modulleistung an. Dann müssen die Kabel unbedingt ersetzt werden. Feuergefahr!

 

 

Zusätzliche Informationen
Gewicht 0,1 kg
Größe 30 × 2 × 2 cm
Produkt-Diskussion

Du hast Fragen zum Produkt?