Viele Camper suchen ein Komplettpaket für eine Solaranlage, was jedoch generell keine gute Idee ist. Um später eine funktionierende Solaranlage zu haben ist es wichtig vor allem erst die Verbraucher zu bestimmen und zu berechnen. Weiterhin sollte man grundlegende Kenntnisse der Elektrik haben um die Anlage ausreichend zu dimensionieren. Viele machen den Fehler und verbauen hochwertige Komponenten, dimensionieren aber den Kabeldurchschnitt zu gering, so dass entsprechende Wärmeverluste entstehen, so das die Anlage am Ende doch nur unzureichend funktioniert.

Bevor man ein Solaranlagen Komplettpaket sucht, ist es sinnvoller einen Solargenerator mit passenden Solarmodulen zu bestellen. Damit ist sichergestellt, das die Anlage verlustarm funktioniert und die Wiederaufladung nur abhängig ist von den später einfach zu erweiternden Solarmodulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.