Immer häufiger erhalten wir inzwischen Nachfragen nach unseren Solartaschen, weil die von den großen Mitbewerbern wohl nach 1-2 Jahren den Geist aufgegeben haben. Nicht nur lösen sich die Stoffe auf und die Folien ab, auch die Leistung der Solartaschen lässt erheblich nach. Dabei spielt es keine Rolle ob es die großen teuren 400 Watt Taschen von Ecoflow sind oder die 100 -200 Watt Solarsaga Taschen von Jackery.

EcoFlow 400 Watt faltbares Solarpanel

Wir möchten hier noch mal deutlich hervorherben, das auch unsere flexiblen Solartaschen mit den hochwertigen Sunpower-Zellen nicht für den dauerhaften Einsatz geeignet sind. Auch wenn es andere Hersteller und Händler anders suggerieren, derzeit ist es nicht möglich leichte flexible Solartaschen mit Kunststoffoberflächen herzustellen. Es gib derzeit keine Kunststoffe die dauerhaft UV fest sind und Wind und Witterung dauerhaft stand halten. Egal wie teuer die flexiblen Solarkoffer sind, ihr Einsatzzweck ist das temporäre Aufstellen, wenn kurzfristig schnell nachgeladen werden soll. Diese Solarkoffer sind weder wind- noch feuchtigkeitsresistent auf längere Zeit.

400 Watt Solarkoffer flexibel

Soll die teure Powerstation auch außerhalb des Campings sinnvoll genutzt werden um Energie zu sparen empfehlen wir deshalb unsere starren Solarkoffer, die es inzwischen auch als innovativen Solar-Campingtisch gibt. Diese Solarkoffer wurden entwickelt um unterwegs auf kleiner Fläche auch bei hohen Temperaturen maximale Leistung zu bringen. Durch die Echtglasmodule sind die Solarkoffer maximal kratzresistent und verfügen über eine exzellente Wärmeabfuhr, was sie so leistungsfähig macht wie wesentlich größere flexible Solartaschen. Durch die stabile Aufstellung sind sie weiterhin windfest und genau zur Sonne ausrichtbar und können so mehr Energie über den Tag liefern als Solartaschen mit einer höheren Nennleistung.

SolarCampingTisch starr mit Echtglasmodulen
#SolarCampingTisch mit Echtglasmodulen im Leistungsmodus ausgerichtet zur Sonne

Suchen Sie leichte, kompakte Solarmodule die nur gelegentlich aufgestellt und selten genutzt werden sind Solartaschen das Richtige. Für häufige Anwendung, über Nacht stehen lassen, Winternutzung etc. sind unsere selbst entwickelten starren Solarkoffer egal ob als einfaches Modul oder als Campingtisch die bessere Lösung. Bitte beachten sie auch den Kosten Nutzenfaktor über die Lebensdauer. Ein starrer Solarkoffer ist auf die 20+ Jahre Lebenszeit wesentlich günstiger als eine Solartasche die bei häufiger Nutzung mit Glück gerade so die Garantiezeit übersteht.

Weitere Fragen beantworten wir gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert